1. Region
  2. Bitburg & Prüm

A60 zwischen Winterspelt und Bleialf bis Anfang November gesperrt

Verkehr : Autobahn 60 erneut zwischen Winterspelt und Bleialf für mehrere Wochen gesperrt

Im Zuge der Sanierung der Autobahn A60 zwischen Prüm und Winterspelt muss die Fahrbahn erneut in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Zwischen den Anschlussstellen Bleialf und Winterspelt ist die Autobahn von heute bis Montag, 2. Oktober, nicht für den Verkehr nutzbar.

Umleitungsstrecken werden für beide Fahrtrichtungen eingerichtet. Grund für die Sperrung ist der Abbau der installierten Schutzwände und das Aufbringen der Fahrbahnmarkierung.  In einer zweiten Sperrungsphase werden die gleichen Arbeiten von Montag, 23. November, bis Freitag, 27. November, umgesetzt – auch hierfür müssen die Autobahn gesperrt und Umleitungsstrecken eingerichtet werden.

Der Landesbetrieb Mobilität  und das Autobahnamt Montabaur sanieren seit Ende Juni die Fahrbahn und zwei Brücken zwischen den Anschlussstellen Prüm und Winterspelt (der TV berichtete). Die Kosten werden vom Bund übernommen: 3,5 Millionen Euro für die Fahrbahnsanierung, 3 Millionen für die beiden Brückenbauwerke und 500 000 Euro entfallen auf die Verkehrsführung.