Abfall verbrannt - Polizei sucht Zeugen

Abfall verbrannt - Polizei sucht Zeugen

Unbekannte haben auf einer Wiese bei Großlangenfeld im Distrikt "Hüherheck" Abfälle verbrannt. Nach Angaben der Kriminalpolizei Wittlich wurde neben Altholz wohl auch Teerpappe, Asphalt und anderer gefährlicher Abfall verbrannt.

Der Vorfall fand bereits am Pfingstwochenende statt. Nach den Ermittlungen der Polizei besteht der Verdacht, dass der Abfall zuvor von zwei Menschen auf einen größeren Anhänger verladen und zum Brandort transportiert wurde. Dieser Anhänger soll mit einem Fendt-Traktor gezogen worden sein. Wer diesen Vorgang beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Wittlich, Telefon 06571/95000, oder der Polizei-Inspektion Prüm, Telefon 06551/9420, zu melden. red