Abitur für Haupt- und Realschulabsolventen

Abitur für Haupt- und Realschulabsolventen

Das Staatliche Eifel-Gymnasium Neuerburg bietet Haupt- und Realschulabsolventen, die das 10. Schuljahr erfolgreich abschließen, die Chance, in zweieinhalb Jahren die allgemeine Hochschulreife zu erwerben. Für interessierte Schüler und deren Eltern wird eine Informationsveranstaltung über die gymnasiale Oberstufe am Donnerstag, 4. Februar, um 19.30 Uhr angeboten.

Neuerburg. (red) Das Staatliche Eifel-Gymnasium Neuerburg ermöglicht es Schülerinnen und Schülern der Hauptschule, auch direkt nach dem 9. Schuljahr auf das Gymnasium zu wechseln. Voraussetzung für die Aufnahme ist ein gutes Halbjahreszeugnis und nach Möglichkeit eine Empfehlung der bisher besuchten Hauptschule. Die Anmeldung für das Aufbaugymnasium sollte bis zum 1. März erfolgen.

Nach dem erfolgreichen Besuch der 10. Klasse erlangen die Schüler zunächst den Sekundarabschluss I. Viele Ausbildungsbetriebe setzen diesen Schulabschluss zwingend voraus. Die Aufbauklasse bereitet die jungen Menschen aber auch sehr gut auf die gymnasiale Oberstufe vor, so dass in weiteren zweieinhalb Jahren das Abitur erreicht werden kann.

Für auswärtige Schülerinnen und Schüler besteht die Möglichkeit der Unterbringung im Internat des Gymnasiums. Die monatlichen Internatsgebühren betragen 270 Euro. Für weitere Auskünfte sowie für ein Beratungsgespräch stehen am Gymnasium Ansprechpartner zur Verfügung. Termine können im Sekretariat (Telefon 06564/96730) vereinbart werden. Nähere Informationen finden Interessenten im Internet unter www.eifel-gymnasium.de

Mehr von Volksfreund