Absolventen aus dem Eifelkreis mit guten Noten

Absolventen aus dem Eifelkreis mit guten Noten

54 Auszubildende hat der Landesverband der Freien Berufe Rheinland-Pfalz (LFB) in Mainz geehrt, weil sie ihre Ausbildung mit den Noten Sehr gut oder Gut abgeschlossen haben. Auch der frisch gebackene Steuerfachangestellte Illia Abadeir aus Bitburg (Foto) und die Rechtsanwaltsfachangestellte Katrin Nickels aus Üttfeld waren zu der Veranstaltung eingeladen.

Den Nachwuchs lobte LFB-Präsident Edgar Wilk: "In den vergangenen Jahren haben Sie Durchhaltevermögen bewiesen und zudem einen lobenswerten Ehrgeiz an den Tag gelegt." Wilk betonte, dass die Freien Berufe auf dem Markt sichere Arbeitsstellen böten: Nach einer aktuellen Umfrage hielten 76,1 Prozent der Freiberufler ihren Mitarbeiterstamm stabil. Der Landesverband der Freien Berufe Rheinland-Pfalz existiert seit 1978. In ihm sind unter anderem Architekten, Psychotherapeuten und Ingenieure organisiert. red