Gesundheit Acht Senioren und drei Mitarbeiter in Bitburger Wohnprojekt mit Corona-Virus infiziert (Update)

Bitburg · In der Beda-WG, einem Wohnprojekt des Caritasverbands Westeifel in Bitburg, haben sich acht der zehn Bewohner mit Corona infiziert. Drei der älteren Herrschaften werden im Gerolsteiner Krankenhaus behandelt.

Acht Senioren in Bitburger Wohnprojekt mit Corona-Virus infiziert
Foto: dpa/Hans Klaus Techt

Das, was Altenheime landauf, landab befürchten, ist in einer Bitburger Senioren-WG eingetreten: Das Coronavirus wurde in die Wohngemeinschaft eingeschleppt – und hat sich dann, noch bevor die ersten Infizierten Symptome entwickelt haben, weiterverbreitet. Acht der zehn WG-Bewohner sowie drei der zwölf Teilzeit-Mitarbeiter hat es getroffen.