1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Afrikanische Tiere auf dem Hahnplatz

Afrikanische Tiere auf dem Hahnplatz

Prüm. Ungewohnte Gäste haben sich derzeit auf dem Prümer Hahnplatz breitgemacht: einige Giraffen und dieser Gorilla. Natürlich sind die Tiere nicht echt, sondern Schüler des Regino-Gymnasiums haben sie gebastelt.

Mittlerweile haben sich die Figuren zu richtigen Attraktionen gemausert, mehrfach wurden Menschen gesehen, die sich vor den Tieren fotografieren ließen. Eigentlich sollen sie aber auf den bevorstehenden Ruanda-Tag hinweisen, der am Samstag, 18. September, in Prüm stattfindet. Den Gorilla hat die Schülerin Lena Candels aus Harspelt mit Unterstützung ihres Vaters, der Schreiner und Dekorateur ist, gemacht. Die Giraffen hat eine Arbeitsgemeinschaft des Regino-Gymnasiums mit Schülern der 7. und 8. Klasse gebastelt.(ch)/TV-Foto: Christian Brunker