Aktion Therapeuten am Limit in Bitburg

Gesundheit : Therapeuten am Limit

(nhl) Mit Kreide bestückt ziehen Ergotherapeuten, Logopäden, Physiotherapeuten, Podologen und Diätassistenten am Samstag in über 40 deutschen Städten durch die Straßen – auch in Bitburg. Sie schreiben den Slogan „Therapeuten am Limit“ in großen Lettern auf den Boden, um auf ihre Lage aufmerksam zu machen und mit Passanten ins Gespräch zu kommen.

Geringe Vergütungen durch die Krankenkassen, ein hoher bürokratischer Aufwand und fehlende Arbeitskräfte seien Probleme in der Branche. Claudia Mulbach, die in Bitburg eine Praxis für Physiotherapie und Osteopathie betreibt, beteiligt sich an der bundesweiten Aktion: „Viele gute Leute in der Region gehen nach Luxemburg.“ Das liege an den „extrem niedrigen Durchschnittslöhnen“.

Mehr von Volksfreund