1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Aktionstag zum Thema Druckgeschwüre

Aktionstag zum Thema Druckgeschwüre

Um auf die Situation von Menschen mit Dekubitus (Druckgeschwür) aufmerksam zu machen, beteiligt sich das Marienhaus Klinikum Eifel am Freitag, 16. November, am Anti-Dekubitus-Tag. Dieser ist von der Initiative Chronische Wunden, der Deutschen Dekubitus Liga und dem Deutschen Pflegeverband ausgerufen worden.

Denn chronische Wunden gehören zu den größten Gesundheitsproblemen. Vor allem Menschen, die bettlägerig sind oder im Rollstuhl sitzen müssen, droht diese Gefahr. Gute ärztliche und pflegerische Versorgung könne das verhindern, heißt es. red