1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Aladin, Falco oder Mamma Mia: Musicals zum Mitsingen

Aladin, Falco oder Mamma Mia: Musicals zum Mitsingen

Die Musicalfans der Region haben eine Vorstellung in der Bitburger Stadthalle genutzt, um in die Welt des Musicals einzutauchen. Das international besetzte Ensemble der "Broadway Musical Dance Company" machte auf ihrer Deutschlandtournee Station in der Eifelstadt und präsentierte bekannte und beliebte Melodien und Szenen aus weltberühmten Musicals.

Bitburg. Rund zweieinhalb Stunden dauerte das musikalische und tänzerische Feuerwerk auf der Bühne der Bitburger Stadthalle. Dabei kannte sich das fachkundige Publikum sehr gut aus mit dem, was da präsentiert wurde.
Und so konnten die Musical-Fans gleich von Beginn an mitsingen und im Takt klatschen. Mit einem Medley aus Rocky ging es los, mit dem berühmten Duett "Think of me" aus dem Phantom der Oper ging es weiter. Es folgten Teile aus Jesus Christ Superstar, Tanz der Vampire, Falco, Cats über ein weiteres Medley aus dem Musical "Hinterm Horizont" bis hin zu "Mamma Mia" und der dann wohlverdienten Pause für die junge Mannschaft der spritzig wirkenden Akteure.
"Es ist immer wieder schön, diese Musicalmelodien zu hören. Ich genieße das jedes Mal", sagte Besucherin Gertrud Wegmann, die mit zwei Freundinnen nach Bitburg gekommen war. "Ich würde mich aber auch freuen, wenn es der Welt gelänge, noch mal ein neues Erfolgsmusical auf den Markt zu bringen. So langsam sollte sich da mal etwas tun", merkte sie an in der Hoffnung auf Innovation.
Bis dahin aber erfreute sie sich mit allen anderen an den Stücken des zweiten Teils. Und da gab es ja dann auch noch einige Höhepunkte mit Ausschnitten aus den Musicals Aladin, König der Löwen, Elisabeth und Queen. Am Ende tosender Applaus eines dankbaren Musicalpublikums. rh