Albachstraße wird halbseitig gesperrt

Bauarbeiten : Albachstraße wird halbseitig gesperrt

Die Arbeiten in der Bitburger Albachstraße gehen weiter. Bereits im Dezember wurde die Strecke kurzzeitig gesperrt. Jetzt wird sie bis Ende März dicht bleiben, wie die Stadtverwaltung Bitburg mitteilt – allerdings nur halbseitig.

Die Arbeiten in der Bitburger Albachstraße gehen weiter. Bereits im Dezember wurde die Strecke kurzzeitig gesperrt. Jetzt wird sie bis Ende März dicht bleiben, wie die Stadtverwaltung Bitburg mitteilt – allerdings nur halbseitig. Der Grund: Das Neubaugebiet „Monental“ bekommt einen neuen Wasseranschluss. Und an die Kanäle kommen die Arbeiter nur von der Albachstraße aus dran. Ab dem gelben Ortseingangsschild ist also mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Mehr von Volksfreund