"Alice in Dixieland" kommt ins Haus Beda

"Alice in Dixieland" kommt ins Haus Beda

Zum ersten Mal seit Beginn der Jazzkonzerte im Haus Beda spielt dort mit "Alice in Dixieland" eine Band in rein weiblicher Besetzung. Zunächst befasste sich die niederländische Gruppe, die vor 20 Jahren gegründet wurde, nur mit Dixielandmusik, nach und nach aber erweiterten die Künstlerinnen ihr Repertoire.

Die Jazzinitiative Eifel und die Dr.-Hanns-Simon-Stiftung versprechen "erstklassige und fröhliche" Musik, gepaart mit einer mitreißenden Show. "Alice in Dixieland" spielen am Freitag, 13. März, im Festsaal des Hauses Beda. red
Beginn: 20 Uhr. Eintrittspreise: 14 Euro und 10 Euro.