Blaulicht: Alkohol, Drogen und im geklauten Auto unterwegs

Blaulicht : Alkohol, Drogen und im geklauten Auto unterwegs

(red) Einer Streife der Polizei Bitburg fiel in der Nacht auf Samstag gegen 1.30 Uhr auf der L 32 zwischen Bitburg und dem Königswäldchen ein Fahrer auf, der sein Auto unsicher führte und Schlangenlinien fuhr.

Die Beamten schalteten Blaulicht an und wollten den Fahrer kontrollieren, doch dieser beschleunigte, als er das bemerkte. Doch die Flucht misslang. Die Polizisten stoppten den Fahrer am Ortseingang von Matzen, wo der Mann dann versuchte, zu Fuß weiter zu fliehen. Doch das verhinderten die Beamten und nahmen den Mann fest.

Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass der 20-Jährige unter Alkohol- sowie Betäubungsmitteleinfluss stand. Zudem ist er nicht im Besitz eines Führerscheins. Des Weiteren konnte ermittelt werden, dass er das Fahrzeug kurz zuvor gestohlen hatte. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und ihn erwarten nun mehrere Strafverfahren. Das Fahrzeug konnte noch in der Nacht unbeschädigt an den Eigentümer übergeben werden, der bis dahin noch gar nicht gemerkt hatte, das sein Wagen gestohlen worden war.