Alles Gönnersdorfer!

JÜNKERATH. (fpl) Sie haben ihr Büdchen zurück: Die Jünkerather Kylltalnarren haben die Täter gefasst, die das Wachhaus der Ehrengarde geklaut hatten (der TV berichtete).

Tag der Befreiung: "Macht dat Tor auf, sonst knallen wir es weg!", rief Garde-Kommandant Winfried Bauschen und ließ zur Warnung noch einmal die Kanone knallen. Das Ganze spielte sich am Mittwochabend ab - vor einer Garage in der Ferienanlage von Theo Henn in Gönnersdorf. Das Foto im TV hatte den entscheidenden Hinweis auf den Standort geliefert. Irgendwann ergaben sich die Täter dann den Jünkerathern. Und die stellten erschüttert fest: "Alles Gönnersdorfer!"Die wiederum gaben das Häuschen nur gegen "Lösegeld" wieder frei. Lohn der Tat: Ein Frühstck bei Prinz Alexander Deisen.

Mehr von Volksfreund