1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Alles kommt, wie's kommen muss

Alles kommt, wie's kommen muss

200 Jecken haben am Samstag im Saal Juchems in Olzheim eine fulminante Kappensitzung erlebt, bei der kein Auge trocken blieb und die die Lachmuskeln der Gäste arg strapazierten. Viele Büttenreden und Tänze sorgten für ein buntes, närrisches Programm.

Olzheim. Der Karnevalsverein Olzheim mit seinem Sitzungspräsidenten Christian Ganser und der Elferrat präsentierten den Olzheimer Jecken einen abwechslungsreichen närrischen Karnevalsabend. Schon der erste Programmpunkt war ein Kracher: Die "Alten Herren" und gleichzeitig auch der Elferrat aus Olzheim verlangten mit ihrem Auftritt "Die alten Gangster" den Lachmuskeln der Narren und Närrinnen einiges ab. Der Saal tobte, als Oswin Hoffmann mit seiner Büttenrede "Alles kommt, wie\'s kommen muss" von seinem närrischen Karneval in Olzheim berichtete. Immer wieder begegnete ihm eine Indianerin - seine Frau, wie sich dann herausstellte. Toni Turmes erzählte in seiner Büttenrede "Ein junger Hüpfer" aus seinem Leben. Auch eine Augenweide der Auftritt der Hallscheider Gardetänzerinnen, die einen gekonnten Auftritt boten. Zwischen den Programmpunkten wurde im Saal immer wieder gesungen und geschunkelt - Karnevalsstimmung die nicht hätte besser sein können.
Extra

Mitwirkende: Sitzungspräsident Christian Ganser; Die "Alten Gangster" und Elferrat, AH Olzheim; Büttenrede "Alles kommt, wie\\'s kommen muss", Oswin Hoffmann; Büttenrede "Ein junger Hüpfer", Toni Turmes; Gardetanz, Gardetänzerin Hallscheid; Büttenrede "Geschichten eines Opa", Markus Ganser; Wengshemer Jungens, Weinsheim; Black Ents, Gruppe Nadine; Büttenrede "Ne Witwe", Christian Ganser; Showtanz, Lünebach; "Ein Tapetenwechsel", Gruppe Felten Ralf; Die Schotten dicht, das Männerballett; Funkentanz. uds