"Alles nur Theater" bei der Laienspielgruppe der Nimsnarren

"Alles nur Theater" bei der Laienspielgruppe der Nimsnarren

Die Theatergruppe der Nimsnarren Alsdorf-Niederweis lädt zu Theaterabenden in der Nimstalhalle in Niederweis ein. Aufgeführt wird ein lustiger Dreiakter in Eifeler Mundart mit dem Titel "Alles nur Theater" von Erich Koch.

Alsdorf/Niederweis. (red) Turbulent geht es im neuen Stück der Theatergruppe der Nimsnarren Alsdorf-Niederweis zu: Der Bauer, trinkfest und arbeitsscheu, sitzt gerne in der Gaststube, zumal dort eine neue Kellnerin angestellt wurde. Er plant, mit Hilfe eines Theaterstücks mit der Kellnerin anzubändeln.

Seine Frau kommt aber dahinter und holt zum Gegenschlag aus. Ihre ledige Schwester, die dem Bauer schon lange ein Dorn im Auge ist, da sie ständig seine Frau gegen ihn aufhetzt, unterstützt sie dabei mit allen Kräften. Darum versucht er, sie mit Hilfe seines verwitweten Freundes, der in seiner Freizeit gerne dichtet, loszuwerden.

Die Aufführungstermine sind Samstag, 6. November, und Samstag, 13. November, jeweils um 20 Uhr sowie am Sonntag, 14. November, um 19 Uhr. Karten können ab sofort telefonisch unter den Nummern 06568/7298 oder 06568/7374 oder bei Vorverkaufsstellen Gasthaus Dichter in Gilzem und Gasthaus Schneider in Wolsfeld erworben werden.