Alles rund um die Kartoffel

Alles rund um die Kartoffel

BINSFELD/LUXEMBURG. (red) Am Sonntag startet in Binsfeld die fünfte Auflage des "Gromperefestes". Veranstalter sind das Landmuseum, die Dorfvereinen, die "Setzgromperegenossenschaft" und die Ackerbauverwaltung.

Ab 10 Uhr werden den Besuchern alte Geräte vorgestellt, die früher bei der Kartoffelernte benutzt wurden. Auf dem eigens angepflanzten Kartoffelfeld wird die Rodung der Kartoffeln mit alten Maschinen, gezogen von Pferde- und Ochsengespannen, vorgeführt. Aber auch die neuesten Kartoffelroder können bewundert werden. Der Besucher kann sich über die verschiedenen Kartoffelsorten informieren. Wenn auch die Ernteerwartungen für 2006 nicht bei allen Sorten an die Quantität der Vorjahre heranreicht, so kann man feststellen, dass die Erträge der Speisekartoffeln in Binsfeld als ausreichend angesehen werden. Die Qualität ist wie immer ausgezeichnet. Die geernteten Kartoffeln werden in Kleinpackungen zum Verkauf angeboten. Uber die Kochqualität der Kartoffeln wird der Besucher sich auf dem Fest selber überzeugen können. Die Gromper wird in verschiedensten Zubereitungen angeboten. Es stehen ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Die Anfahrtswege sind beschildert. Der Eintritt ist frei. Für die Kinder gibt es zahlreiche Spielmöglichkeiten.

Mehr von Volksfreund