Also nahm er das Brot...

MECHERNICH. (red) Motorengeheul statt Glockengeläut heißt es am Sonntag, 13. August, auf dem Dorfplatz in Mechernich-Breitenbenden. Bereits zum neunten Mal veranstaltet die IG Motorradfreunde Breitenbenden einen Motorradgottesdienst.

Wie in den anderen Jahren greifen die Veranstalter auf Altbewährtes zurück: So wird Kaplan Hardy Hawinkels, selbst Biker, um 11 Uhr die Messe gestalten und dabei musikalisch von der Band Rainer Wahnsinn mit Chor unterstützt. Der Erlös des Gottesdienstes geht an "Die Tafel" Mechernich. Im Anschluss an die Messe erfolgt der Start zu einer etwa einstündigen Demo-Ausfahrt. Thema: "Biker als neue Melkkuh entdeckt, stoppt die unsinnige ASU an Motorrädern". Ziel wird die Sommerrodelbahn in Kommern sein, dort gibt es die Möglichkeit, etwas zu Essen und Trinken. Infos zur Veranstaltung unter www.mogo-igm.de

Mehr von Volksfreund