Alte Hasen auf neuen Posten

Alte Hasen auf neuen Posten

BITBURG-PRÜM. (ng) Der neue Kreisjugendfeuerwehrwart des Kreises Bitburg-Prüm heißt Rainer Schneider, seine Stellvertreter Jörg Sondag und Peter Klassen. Der bisherige Kreisjugendfeuerwehrwart Reinhold Weber und sein Stellvertreter Josef Steins hatten aus beruflichen Gründen aufgehört.

Rainer Schneider, Jörg Sondag und Peter Klassen sind alte Hasen. Der neue Kreisjugendfeuerwehrwart des Kreises Bitburg-Prüm und seine Stellvertreter haben bereits jede Menge Erfahrung in der Feuerwehr. Beide gehören seit vielen Jahren der Jugendfeuerwehr an, so leitet Rainer Schneider seit 1997 die Jugendfeuerwehr Orenhofen und Jörg Sondag ist seit 2002 Jugendwart der Jugendfeuerwehr Brecht. Peter Klassen war schon unter Reinhold Webers Amtszeit stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart und führt diese Funktion auch im neuen Vorstand weiter. Er ist seit 1996 Jugendwart der Jugendfeuerwehr Spangdahlem und seit 2003 Abnahmeberechtigter des Landes Rheinland-Pfalz für die Leistungsspange der deutschen Jugendfeuerwehr. Er war maßgeblich an der Ausarbeitung zur Grundlage der Abnahme der Jugendflamme beteiligt. Die Geschäftsbereichsleiterin der Kreisverwaltung Bitburg-Prüm, Gisela Meyer-Schlöder, überreichte die Ernennungsurkunden.