Am Ende wird noch geehrt

Das 35-jährige Bestehen des Kirchenchors Olzheim wurde groß gefeiert (der TV berichtete). Zwei Mitglieder erhielten nun auch Ehrungen für die lange Aktivität im Chor.

Olzheim. (red) Zum Abschluss der Feierlichkeiten zum 35-jährigen Bestehen des Kirchenchores Olzheim gedachte der Chor aller Lebenden und Verstorbenen in einem Festhochamt. Dabei wurden auch zwei langjährige Mitglieder geehrt. Lissi Thies gehörte zu den Gründungsmitgliedern des neu gegründeten Kirchenchores im Jahre 1972 und war vorher schon fünf Jahre als aktive Sängerin beim Kirchenchor Auw tätig. Insgesamt gehört sie seit 40 Jahren einem Kirchenchor an. Brigitte Dick singt seit zehn Jahren im Olzheimer Chor. Vorsitzender Herbert Grewenig und die Zweite Vorsitzende Mechthild Ballmann ehrten die beiden verdienten Mitglieder. Pastor Kiwilcza, Dirigent Martin Leineweber und der ganze Chor gratulierten herzlich.