1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Am Rande einer Bruchlandung

Am Rande einer Bruchlandung

Bitburg. Eine Bruchlandung - wie diese im Mai auf dem Flugplatz Bitburg, bei der der Pilot unverletzt blieb - haben die Befürworter der fliegerischen Nutzung der Ex-Air-Base bisher nicht erlebt. Zur Rettung der Flugplatz GmbH waren nach dem Ausstieg der Stadt Trier und der erst im Dezember zurückgezogenen Kündigung des Landkreises Bernkastel-Wittlich jedoch größere Anstrengungen nötig.

Die Stadt Bitburg hat die Trierer GmbH-Anteile übernommen, der Zweckverband Flugplatz auf Einnahmen zugunsten der Gesellschaft verzichtet. Die Genehmigung für den Instrumentenflug lässt derweil weiter auf sich warten. Foto: Polizei Bitburg