1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Am Wochenende glühen die Traktoren wieder in Ferschweiler

Veranstaltung hat sich in den vergangenen Jahren vergrößert : Am Wochenende glühen die Traktoren wieder in Ferschweiler

Zum Traktortreffen der Plateau Traktorfreunde Ferschweiler werden am Wochenende 120 Fahrzeuge erwartet.

Die Vorbereitungen für das Traktortreffen laufen auf Hochtouren. Die Vorsitzenden der Plateau Traktorfreunde Ferschweiler Oswald Schmitt und Jörg Thome stecken in diesen Tagen die Köpfe zusammen und planen das Treffen bis ins Detail. Unterstützt werden sie dabei von zahlreichen Vereinsmitgliedern.

2010 hatten die beiden Traktorfreunde ein erstes Treffen organisiert, zu dem damals Teilnehmer mit 57 Bulldogs anreisten. 2015 kamen schon 75.

„Wir haben im Jahr 2017 dann den Verein „Plateau Traktorfreunde Ferschweiler gegründet, weil das für uns beide zu viel wurde und fanden direkt Beistand von 20 Mitgliedern“, erinnert sich Schmitt. Und im folgenden September kamen  bereits mehr als 100 Teilnehmer. „Wir erwarten in diesem Jahr bis zu 120 Teilnehmer mit Traktoren aus den letzten rund 70 Jahren“, ergänzt Jörg Thome.

Treffpunkt ist am Samstag, 31. August, auf dem Jugendzeltplatz in Ferschweiler. „Dann finden sich viele alte Bekannte und es wird gefachsimpelt“, freut sich Oswald Schmitt. Am Abend ist Traktorglühen. Das heiß: Alle Bulldogs werden gestartet und schalten die Beleuchtung ein. „Das ist immer eine ganz besondere Atmosphäre“, sagen die Veranstalter.

Am Sonntag werden weitere Fahrzeuge erwartet. Ab 11 Uhr fahren dann alle Traktoren im Konvoi über das Plateau und werden damit eine einmalige Kulisse bilden. Am Nachmittag werden die Fahrzeuge gesegnet und es finden Traktor-Spiele statt, bei denen die Teilnehmer ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen können.

Im Rahmenprogramm gibt es auch für die Kinder Spaß und Unterhaltung auf dem Spielplatz und mit einer Kindereisenbahn. Der Eintritt ist frei.