Amerikanische Piloten nach mehr als 40 Jahren wieder in Bitburg

Amerikanische Piloten nach mehr als 40 Jahren wieder in Bitburg

Als 25 Cent noch eine D-Mark wert waren, da waren sie hier als Piloten auf dem damaligen amerikanischen Flugplatz stationiert und Freunde geworden. Nun sind sie zurückgekommen, um nach mehr als 40 Jahren für vier Tage der Stadt einen Besuch abzustatten.

18 ehemalige amerikanische Piloten, im Alter von 68 bis 80 Jahren, haben mit ihren Ehefrauen unter anderem die Erlebniswelt der Bitburger Brauerei besichtigt. Die meisten haben in den Jahren 1966 bis 1972 in Bitburg gelebt. "Das Bier ist besser denn je, das Essen ist besser denn je, und die Stadt ist besser denn je", resümierte Oberst a. D. Steve Steel. (lyv)/TV-Foto: Lydia Vasiliou