An einem Strang

Wenn es wirtschaftlich endlich aufwärts gehen soll, dann müssen alle an einem Strang ziehen. Wie man das macht, zeigt heute und morgen die beeindruckende 25. Auflage des Beda-Markts. Da ziehen - zugunsten der ganzen Region - alle an einem Strang.

Alle? Nein. Ausgerechnet in Trier, wo man über regionale Initiativen die größten Töne spuckt, ist zeitgleich zum Beda-Termin verkaufsoffener Sonntag. Gegen so viel Unverstand muss man sich wehren. Es half nichts. Schade! Aber mehr auch nicht. Die Bitburger zeigen nun eben alleine, wie es geht. m.pfeil@volksfreund.de