1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Ansiedlung wäre Chance gewesen

Kommentar : Ansiedlung wäre Chance gewesen

Mit Tesla ist Stadt und Kreis zweifellos ein dicker Fisch von der Angel gesprungen. Eine Ansiedlung des prominenten Unternehmens in Bitburg hätte Signalwirkung gehabt und sicherlich weitere Firmen aus der Branche in die Eifel gezogen.

Oder kurz: Es wäre der perfekte Startschuss für den geplanten Green-Tech-Cluster auf dem Housing-Gelände gewesen.

Dass daraus nun nichts wurde, ist bedauerlich. Schuld daran war aber wohl einfach schlechtes Timing. Hätte sich in Neuwied nicht just in dem Moment eine bessere Option geboten, wäre die Sache vielleicht anders ausgegangen. Und Bitburg in die Schlagzeilen geraten.

Immerhin: Die Kontakte bestehen weiter, man bleibt im Gespräch. Und somit bleibt auch die Chance, dass man in Zukunft vielleicht doch noch ins Geschäft kommt.

c.altmayer@volksfreund.de