Applaus statt Zeugnis

Schüler der Gitarrenklasse im Beda-Institut Bitburg stellten im Rahmen ihres Abschlussvorspiels zum Ende des Schuljahres ihre geübten Stücke vor. Ihr Dozent war Michale Paulus.

Die Stücke reichten von der Renaissance über die Barockmusik bis zur Moderne. Die Vorführungen im Ballettsaal des Beda-Institutes wurden reichlich beklatscht. Es spielten Sabrina Bins, Dann Ochs, Jeseija Büchel, Luc Engstler, Mirco Lenzen, Fabian Mosbacher, Johannes Billen, Stefan Tanner, Lilli Theis, Marc Byerschen, Susann Mittler, Lorenz Schütz und Markus Neubauer. (red)/foto: Markus Neubauer