1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Arbeiten im Maximiner Wäldchen in Bitburg

BITBURG : Im Mai kann schon gespielt werden

(uhe) Die Arbeiten im Maximiner Wäldchen gehen zügig voran. Voraussichtlich im Mai wird der neue Spielplatz zur Nutzung freigegeben, im Sommer soll dann die gesamte Anlage zur Verfügung stehen. Einzige Ausnahme ist der Kiosk samt Toiletten, der im vorderen Bereich der Anlage entstehen soll.

So muss zunächst noch der Bebauungsplan geändert werden, weil das Areal zwischen der Echternacher und der Franz-Mecker-Straße bislang nur als öffentliche Grünfläche deklariert war.

Foto: Uwe Hentschel