Arbeiter schwer verletzt

BITBURG/SPANGDAHLEM. (red) Bei einem Unfall auf der Baustelle am Kreisel auf der Landesstraße L 46 bei Spangdahlem ist am Mittwoch ein Arbeiter schwer verletzt worden. Das Unglück ereignete sich nach Angaben der Polizei Bitburg gegen 7 Uhr.

Die Schwere der Verletzungen des 45-jährigen Arbeiters machten den Einsatz eines Rettungshubschrauber notwendig, der den Mann in ein Krankenhaus transportierte. Wie die polizeilichen Ermittlungen ergaben, hatten die auf der Straßenbaustelle Beschäftigten eine Rüttelplatte an der Schaufel eines Radladers befestigt, um die Platte zum für sie vorgesehenen Einsatzort zu transportieren. Als der Fahrer die Platte angehoben hatte, kippte die Schaufel samt Rüttelplatte durch einen Bedienungsfehler nach vorne. Dabei wurde der Arbeiter getroffen, der sich - was nicht den Vorschriften entspricht - direkt unter der angehobenen Schaufel aufhielt. Er erlitt dabei schwere Rückenverletzungen. Wie der Arbeiter in den Schutzbereich des Radladers kam, wird die Polizei durch weitere Ermittlungen klären.