1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Asphalt statt Pflastersteine: Bitburger Busbahnhof wird zur Baustelle

Asphalt statt Pflastersteine: Bitburger Busbahnhof wird zur Baustelle

In den nächsten Tagen verwandelt sich der Bitburger Busbahnhof zur Baustelle. Die Stadt lässt zwei weitere Fahrspuren für die Busse frisch asphaltieren.

Dazu wurden gestern bereits Parkverbotsschilder aufgestellt. Am Donnerstag sollen die Asphaltarbeiten starten. Der Busverkehr sowie der Fahrplan sollen von der Baumaßnahme, die bis Freitag, 21. Oktober, dauern soll, nicht beeinträchtigt werden, erklärt die Stadtverwaltung. (cmo)/TV-Foto: Christian Moeris