Schule : Viele Gäste bei Schulversammlung der Astrid-Lindgren-Schule

(red)  Die Dezember-Schulversammlung in der Astrid-Lindgren-Schule war wieder ein Fest für alle Schüler und Lehrkräfte. Als Gäste begrüßte Schulleiter Guido Kirsch   Manfred Hamm von der Energieagentur, Region Trier, der der Schule den ersten Preis –   1600 Euro – im Wettbewerb des Modellprojektes „Energiesparen in Schulen“ – übergab.

Weiter begrüßte er eine Delegation des Informationstechnikbataillons 281 (ITBtl 281) aus Gerolstein-Lissingen, angeführt von Werner Dimmer (Kompaniefeldwebel), die auf dem Jubiläumsschulfest im Sommer – zum  dritten  Mal – mit ihrer Gulaschkanone zum  Wohl der Gäste beigetragen hatten. Bei der Versammlung überreichten sie selbst gebackene Plätzchen für alle Schüler sowie eine Spende. Weitere Gäste waren von Special Olympics (SO, RLP) Karl-Heinz Thommes (Ehrenpräsident) und Wilfried Kootz (Vorstandsmitglied von SO-RLP). Wilfried Kootz übergab eine weihnachtliche Geldspende und 25 Eintrittskarten für den Trierer Weihnachtszirkus. Erfreut  dankte  Schulleiter Kirsch im Namen aller für diese  Geschenke sowie auch für die stete  Unterstützung. Foto: Johann Urfels