Auf dem Weg aus der Schuldenfalle

Auf dem Weg aus der Schuldenfalle

In fast allen Kommunen ist Ebbe in der Kasse. Die Schulden werden jedes Jahr höher. Ein Entschuldungsfonds soll ab 2012 den Trend umkehren. Was das ist und wie er funktioniert, darüber informiert eine Veranstaltung in Kyllburg.

Kyllburg. Die Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK) lädt zu einer Veranstaltung zum Thema "Kommunaler Entschuldungsfonds" ein. Mit diesem Fonds soll künftig die kommunale Finanzsituation verbessert werden. Er wird zum 1. Januar 2012 gegründet und läuft über fünfzehn Jahre. Die Teilnahme ist allerdings an Bedingungen geknüpft, die in einem Vertrag mit der jeweiligen Kommune individuell vereinbart werden.
Was ist der Entschuldungsfonds überhaupt? Wie hilft er den Kommunen? Welche Bedingungen sind zu erfüllen? Diese und andere Fragen will der rheinland-pfälzische Finanstaatssekretär Salvatore Barbaro in der Veranstaltung beantworten. Alle interessierten SGK- und SPD-Mitglieder der beiden Kreise Eifelkreis Bitburg-Prüm und Vulkaneifelkreis sind eingeladen. red
Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 10. August, um 18 Uhr im Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung in Kyllburg statt.