1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Auf den Spuren einer Weltsprache

Auf den Spuren einer Weltsprache

Das 13. internationale Esperanto-Neujahrstreffen findet 27. Dezember bis 4. Januar im Youtel-Jugendhotel Bitburg auf dem Flugplatz Bitburg statt. Mehr als 150 Teilnehmer sind angemeldet - etwa 40 Kinder bis zwölf Jahre, 20 Jugendliche und junge Erwachsene sowie hundert weitere Erwachsene aus einem Dutzend Ländern.


Esperanto ist eine internationale, geplante Sprache, deren Grammatik so einfach und regelmäßig ist, dass Esperanto in etwa einem Drittel der Zeit erlernt werden kann, die man für andere Sprachen braucht; in der Regel reichen zwei bis drei Wochenendkurse als Grundlage, um an internationalen Veranstaltungen teilzunehmen. Heute gibt es Esperantosprecher in etwa 120 Ländern weltweit. red