Auf der K 21 wird gebaut

Ferschweiler/Prümzurlay/Niederweis Wegen Straßenbauarbeiten muss die K 21 zwischen Fersch weiler und Prümzurlay am Dienstag und Mittwoch, 4./5. Oktober, voll gesperrt werden. Laut LBM soll eine Umleitungsstrecke über die K 20/Ernzen/B 257Irrel bis zur Einmündung L 4/ K 21 in Prümzurlay - und umgekehrt - ausgeschildert werden.


Zeitgleich muss die K 21 zwischen Prümzurlay und der Einmündung K 21/K 94 bei Niederweis für den Verkehr voll gesperrt werden. Prümerburg bliebe aber aus Richtung Prümzurlay erreichbar, sagt der LBM. Hier ist eine Umleitungsstrecke ab der Einmündung K 21/K 94 bei Niederweis über die K 94/B 257/Irrel/L 4 bis zur Einmündung L 4/K 21 in Prümzurlay und umgekehrt geplant. red