Aufbauarbeiten für das Folklore-Festival beginnen am Beda-Platz

Aufbauarbeiten für das Folklore-Festival beginnen am Beda-Platz

Der Beda-Platz ist ab dem heutigen Montag wegen der Aufbauarbeiten für das Folklore-Festival gesperrt. Dort bauen Schausteller den Rummelplatz auf.

Ab Dienstag, 5. Juli, wird ab 19 Uhr auch der provisorische Parkplatz entlang der Bedastraße gesperrt. Bereits seit dem Wochenende wird am Festplatz am Alten Gymnasium das Festzelt aufgebaut. Auch dieser Platz ist, wie auch der komplette Bereich rund um den Beda-Platz, bis einschließlich Dienstag, 12. Juli, gesperrt. Dort entsteht rund um das Festzelt ein gastronomisches Dorf mit vielen Getränke- und Essensständen. Ab Freitag, 8. Juli, sind auch die Zufahrten zum Beda-Platz gesperrt. Dann ist Festival-Zeit. Für vier Tage herrscht Ausnahmezustand in Bitburg. scho

Mehr von Volksfreund