Auftakt mit Abi-Band

STADTKYLL. (fpl) Die Stadtkyller Kirmes beginnt mit einer Party-Nacht am Freitag. Die erste Kirmesnacht auf dem Kyllgelände bietet vor allem viel Musik von Disco bis Rock. Und die kommt nicht nur aus der Konserve: Am Freitag, 13. August, 20.30 Uhr, wird zum Auftakt die Prümer Abi-Band 2004 die Bühne im Festzelt erobern. Danach beginnt das Disco-Programm mit dem Team von "Go on" und der zweiten Live-Band "Xtension". Für den Samstagabend haben die Veranstalter, Kirchenchor und Karnevalsverein, die Band "Fairground" verpflichtet. Erstmals laden die Organisatoren auf der Festwiese - neben dem Bierpavillon - zum Schoppen in die Weintaverne. Am Sonntag, 15. August, beginnt um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche das Festhochamt. Danach auf dem Kirmesplatz: Frühschoppen mit dem Musikverein Jünkerath-Glaadt, Konzert des Musikvereins Steffeln bei Kaffee und Kuchen (14 Uhr), sowie ab 16 Uhr Wunschmusik mit "Hubby". Auch am Montag, 16. August, steht wieder eine Band auf der Bühne: Ab 20 Uhr ist Tanz im Zelt mit "Comeback".

Die erste Kirmesnacht auf dem Kyllgelände bietet vor allem viel Musik von Disco bis Rock. Und die kommt nicht nur aus der Konserve: Am Freitag, 13. August, 20.30 Uhr, wird zum Auftakt die Prümer Abi-Band 2004 die Bühne im Festzelt erobern. Danach beginnt das Disco-Programm mit dem Team von "Go on" und der zweiten Live-Band "Xtension". Für den Samstagabend haben die Veranstalter, Kirchenchor und Karnevalsverein, die Band "Fairground" verpflichtet. Erstmals laden die Organisatoren auf der Festwiese - neben dem Bierpavillon - zum Schoppen in die Weintaverne. Am Sonntag, 15. August, beginnt um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche das Festhochamt. Danach auf dem Kirmesplatz: Frühschoppen mit dem Musikverein Jünkerath-Glaadt, Konzert des Musikvereins Steffeln bei Kaffee und Kuchen (14 Uhr), sowie ab 16 Uhr Wunschmusik mit "Hubby". Auch am Montag, 16. August, steht wieder eine Band auf der Bühne: Ab 20 Uhr ist Tanz im Zelt mit "Comeback".