Augenoptikerklasse der BBS Gewerbe und Technik in Trier erhält Abschlusszeugnisse

Augenoptikerklasse der BBS Gewerbe und Technik in Trier erhält Abschlusszeugnisse

Trier 18 Schüler der Abschlussklasse haben einen guten Grund gehabt, mit brasilianischem Essen und Samba sowie bei Livemusik zu feiern: Kurz zuvor schlossen sie die Gesellenprüfung zum Augenoptiker ab. Der letzte Teil der aus zwei theoretischen und drei praktischen Aufgaben bestehenden Prüfung wurde in der Augenoptikerwerkstatt in Diez abgelegt.

In einem feierlichen Rahmen wurden den Prüflingen in Gesellschaft ihrer Ausbilder, Lehrer und Angehörigen die Abschlusszeugnisse überreicht. Karen Dischner erhielt als Prüfungsbeste des Kammerbezirks Trier den von der Firma Carl Zeiss gestifteten Sachpreis. Kerstin Podszus bekam für ebenfalls gute Prüfungsergebnisse einen Weiterbildungsgutschein des Instituts für berufliche Bildung in Karlsruhe.Einen weiteren Grund zu Freude gibt's außerdem: Die frischgebackenen Gesellen haben schon jetzt alle eine Arbeitsstelle gefunden. Die Augenoptikerklasse der BBS Gewerbe und Technik Trier: Olajuwon Akanbi (Fielmann Augenoptik, Trier), Jennifer Brzeczek (Optik Mertiny, Morbach), Sina Czeszka (Kronseroptik, Bernkastel-Kues), Lena Clemens (Fielmann Augenoptik, Bitburg), Olga Epifanova (Kronseroptik, Bernkastel-Kues), Karen Dischner (Optik Bretz, Trier), Laura Herkules (Fielmann Augenoptik, Trier), Jonas Jüngels (Optik van Boxem, Bitburg), Lea Melcher (Optik Geuter, Wittlich), Marina Michels (Optik Raltschitsch, Trier) David Pinontek (Optik Kohlbacher, Bernkastel-Kues), Silvana Plein (Die Brille am Rahthaus, Konz), Kerstin Podszus (Grewenig Augenoptik, Bitburg), Petra Stolz (Fielmann Augenoptik, Trier), Nadine Theis (Optik Höffler, Neuerburg), Laura Tubbesing (Optik Handke, Daun), Chantal Wiedemann (Optik Kranz, Konz) und Jana Wingler (Die Brille, Trier). (red)/Foto: SCHULE

Mehr von Volksfreund