Geschichte Augenstammtisch besichtigt die Prümer Basilika

Prüm · (red) Das jüngste Treffen des Prümer „Augenstammtischs“ startete mit einer Besichtigung der St.-Salvator-Basilika.

 Die Gruppe vor der St.-Salvator-Basilika in Prüm.

Die Gruppe vor der St.-Salvator-Basilika in Prüm.

Foto: Renate Humble

Die Führung mit Monika Rolef war sehr anschaulich gestaltet. Sie nahm die Gruppe mit auf eine Zeitreise durch die Prümer Geschichte. Vom Jahr 800 über das Mittelalter bis in die Zeit des Zweiten Weltkriegs und der Explosion am Kalvarienberg 1949.

Zu jeder Zeit fühlten sich die Zuhörer in die jeweilige Zeit zurückversetzt. Zum gemeinsamen Austausch ging es anschließend ins Kaffeehaus Opulenzia.

Der Augenstammtisch trifft sich alle zweite Monate. Nähere Informationen bei der Gemeindeschwester plus, Renate Humble, Telefon 06551/1489555.