1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Aus Beatles-Roman wird Musik-Projekt

Aus Beatles-Roman wird Musik-Projekt

Die Autorin Maggie Jung hat aus ihrem Debütroman "Teatime Blues" über Bitburg und die Beatles (der TV berichtete) jetzt ein Hörbuch gemacht. Die Musik dazu gibt’s von Dominik Schirmer - einem Schüler von Paul McCartney.

Bitburg/Mützenich/Simmerath. Maggie Jung ist vernarrt in die Fab Four. Wer sich erinnert: Die gebürtige Bitburgerin, die heute in der Nordeifel lebt, hat die vier Liverpooler Jungs mitsamt so manch mysteriösem Ereignis in ihre Heimatstadt befördert und damit in ihrem ersten Roman "Teatime Blues" eine flotte Mischung aus Krimi und Abenteuer, gespickt mit ganz viel Musikalischem, gebastelt.
Jetzt hat sie sich zwar keinen fünften Beatle, dafür einen Paul-McCartney-Schüler, von dem sie genauso begeistert ist, ins Boot geholt und aus dem Roman ein Hörbuch gemacht: Ihre überarbeitete Version, selbst eingelesen, ist nämlich untermalt mit Musik von Dominik Schirmer, der am Liverpool Institute for Performing Arts bei keinem Geringeren als dem Ex-Beatle studiert und später selbst fünf Jahre lang Komposition und Songwriting an der Hochschule gelehrt hat.
Aber von vorne: Maggie Jung ist in Bitburg geboren und in Fließem aufgewachsen, kennt sich also bestens aus in der Gegend, wo sie auch ihre Geschichte spielen lässt. Sie selbst hat es beruflich in die nördliche Eifel verschlagen: Heute wohnt sie in Simmerath und erstellt beim BVK-Verlag pädagogische Handreichungen.
Drei Jahre lang schrieb sie an ihrem Debütroman, der ursprünglich als Jugendbuch gedacht war, von ihr heute aber gern als "All-Ager" bezeichnet wird. Die Geschichte dreht sich um ein Autogramm von Paul McCartney, das plötzlich aus der Raritäten-Sammlung von Tante Martha verschwindet. Den Fall will eine Clique, die sich die "Cups" (englisch für Tassen) nennt, lösen - und die bekommt es dann aber sogar mit einem Mordfall zu tun.
Hommage an Bitburg


Maggie Jung bezeichnet das Buch als eine "Hommage an Bitburg", aber es ist auch eine Liebeserklärung an die ihrer Meinung nach "beste Boygroup der Musikgeschichte". Rainer Moers, Gründer des Beatles-Museums in Halle/Saale, schreibt über das Buch: "Beatlesfans werden über die vielen beatligen Anspielungen schmunzeln; junge Leser werden die Liverpooler Musiker in dieser rasanten Achterbahnfahrt ganz nebenbei kennen- und lieben lernen."
Auch ihre Lesungen hat Maggie Jung stets mit Musik zu verbinden gewusst. Aber auch bei so vielen musikalischen Fingerzeigen, die sich im Buch verstecken, verwundert es nicht, dass bald einer mit der Idee auf die Autorin zugekommen ist, aus dem Roman rund um die Beatles doch ein Hörbuch zu machen. Und das hat dann Dirk Neuß von den OnLine-Studios in Monschau produziert. Maggie Jung hat sich davor erst nochmal über die elf Stunden Lesestoff hergemacht: Denn die mussten natürlich überarbeitet werden.
Am Ende kommt ein gut zehnstündiges Werk zustande, das neben Original-Liedern und der Musik von Dominik Schirmer auch noch Exkurse mit fundiertem Hintergrundwissen zur Studioarbeit der Beatles oder über die Entstehungsgeschichten ihrer Songs liefert. Auch unterbricht Maggie Jung schon mal, um eine persönliche Anekdote zu erzählen, oder Paul McCartney kommt in einem Interview selbst zu Wort. Ein richtiger Ohrenschmaus also, der Beatles-Roman. eib

Maggie Jung: Teatime Blues - Das Hörbuch, OnLine Records, 2015, Musik: Dominik Schirmer. Das Hörbuch ist in den Download-Portalen erhältlich. Weitere Informationen unter <%LINK auto="true" href="http://www.maggie-jung.de" text="www.maggie-jung.de" class="more"%>
Extra

Aus Beatles-Roman wird Musik-Projekt
Foto: OnLine Studios (e_bit )

Maggie Jung, 1968 in Bitburg geboren, lebt heute in Simmerath, widmet sich seit 2007 dem Schreiben. Sie hat Erzählungen und Kinderlieder publiziert. Teatime Blues ist ihr erster Roman. Dominik Schirmer, 1976 in Hagen geboren, ist Musiker und Komponist. Schirmer wurde außerdem bekannt als erster deutscher Dozent an der von Paul McCartney mitgegründeten Universität Liverpool Institute for Performing Arts in England. Sein jüngstes Album "In Between" erschien 2014. Schirmer tourt solo und mit seiner Band durch Deutschland. eib