AUS STADT UND LAND

KRAMMARKT: Der erste Krammarkt der Stadt Bitburg auf dem Bedaplatz im neuen Jahr findet statt am Freitag, 12. Januar, von 8 bis 16 Uhr. Zu diesem Anlass ist der Bedaplatz wieder ganztägig für parkende Fahrzeuge gesperrt.

Erst wenn alle Marktbeschicker ihre Stände abgebaut und den Bedaplatz verlassen haben, darf dort wieder geparkt werden. Auskunft erteilt Marktmeister Josef Kneifel, Telefon 06561/12388 (nach Dienstschluss 06561/3343).PFARRGEMEINDERÄTE: Eine Infoveranstaltung für Pfarrgemeinderäte bietet die Katholische Erwachsenenbildung KEB am 18. Januar um 19.30 Uhr im Pfarrheim St. Peter in Bitburg an. Unter anderem geht es um die Frage, wie Pfarrgemeinderäte ihre Arbeit reflektieren, sowie um die Aktion Arbeit 2007. Die Leitung hat Dekanatsreferentin Jutta Steinlein. Jahreshauptversammlung : Der Städtische Musikverein Bitburg lädt zur Jahreshauptversammlung am Samstag, 20. Januar, um 19 Uhr ins Pfarrheim St. Peter ein. Unter anderem stehen Ehrungen sowie die Nachwahl des Zweiten Beisitzers auf der Tagesordnung. Zudem werden die Vereinsaktivitäten und Veranstaltungen im Jahr 2007 vorgestellt. Theaterfahrt: Die Kulturgemeinschaft Bitburg bietet für Sonntag, 21. Januar, eine Sonderfahrt ins Stadttheater Trier zum Schauspiel "Mein Leben mit Mozart" nach Eric-Emmanuel Schmitt an. Die Vorstellung beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 13 Euro. Die Kulturgemeinschaft Bitburg legt die Kosten für die Busfahrt auf die Teilnehmer um. Anmeldungen nimmt die Kulturgemeinschaft Bitburg, Tel. 06561/6001-220/225, entgegen. RÜCKENSCHULE: Für diejenigen, die durch gezielte Gymnastik ihren Rücken stärken wollen, bietet die Techniker Krankenkasse Kurse zur präventiven Rückenschule in Bitburg an. Unter Anleitung einer erfahrenen Physiotherapeutin erlernt man rückenfreundliche Verhaltensweisen in Theorie und Praxis. Der achtwöchige Kurs startet am 25. Januar und findet donnerstags ab 19.15 Uhr in Bitburg statt. Der Kurs steht allen offen, die Teilnahme wird von vielen Krankenkassen bezuschusst. Information und Anmeldung bei Walburga Dimmer, Telefon 06561/ 695121.