AUS STADT UND LAND

Bitburg

VIOLINSCHULE: Das Beda-Institut Bitburg bietet eine Violinschule für Kinder an. Nach der Methode Suzuki und Saßmannshaus erlernen die jungen Musiker das Instrument. Informationen beim Beda-Institut, Telefon 06561/95880. TAGESPFLEGE: Für Teilnehmer des Lehrgangs zur Qualifizierung von Tagespflegepersonen findet am Samstag, 7. Januar, 9.30 Uhr, im Haus der Jugend in Bitburg ein erstes Treffen statt. Interessenten, die den Lehrgang besuchen möchten, sind eingeladen, an diesem Treffen teilzunehmen. Die Qualifizierungsmaßnahme wird von den Volkshochschulen Bitburg und Prüm in Trägerschaft des Jugendamts Bitburg-Prüm veranstaltet. Der Kurs umfasst 160 Stunden und findet freitags und samstags statt. Jeweils 80 Unterrichtsstunden finden in Bitburg und in Prüm statt. Die Kosten betragen 160 Euro zuzüglich 40 Euro Prüfungskosten sowie 40 Euro für Material. Teilnehmer aus dem Kreis Bitburg-Prüm erhalten bei erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs - und wenn sie sich der Tagespflegebörse zur Verfügung stellen - einen Ko-stenzuschuss von 100 Euro. Info: VHS Bitburg, Rathaus, Telefon 06561/6001-220/225 oder bei der VHS Prüm, Telefon 06551-943-119. MARKT: Der erste Krammarkt der Stadt Bitburg auf dem Bedaplatz im neuen Jahr findet statt am Freitag, 13. Januar,von 8 bis 16 Uhr. Aus diesem Anlass ist der Bedaplatz ganztägig für parkende Fahrzeuge gesperrt. Erst wenn alle Marktbeschicker ihre Stände abgebaut und den Bedaplatz verlassen haben, darf dort wieder geparkt werden. Alle, die den Bedaplatz zum Parken nutzen, werden gebeten, die vorgegebenen Sperrzeiten zu beachten. Auskunft zum Markt selbst erteilt Marktmeister Josef Kneifel, Telefon 06561/12388 (nach Dienstschluss unter Telefon 06561/3343).VG Bitburg-Land

RITTERSDORF: Kappensitzung der der KV Burgnarren ist am 18. Februar. Alle, die gerne mitmachen möchten, sollen sich umgehend melden. Anmeldung: Werner Bares, Telefon 06561/67237, oder Manfred Propson, Telefon 06561/12381.VG Irrel

IRREL: Treffen der Reservistenkameradschaft Irrel ist am Sonntag, 8. Januar, 10 Uhr, im Gasthaus "Zum alten Bahnhof" in Irrel. Es geht um das Veranstaltungsprogramm im ersten Halbjahr 2006.FERSCHWEILER: Der Tüv Rheinland bietet einen Prüftermin für landwirtschaftliche Zugmaschinen in den Gemeinden Ferschweiler und Irrel an. Ferschweiler, Montag, 9. Januar, 8.30 bis 9.30 Uhr, Hotel Eifeler Hof; Irrel, Montag, 9. Januar, 13 bis 13.30 Uhr, Gaststätte "Grillstube".(har/utz)