AUS STADT UND LAND

GILZEM: Das Caritashaus der Begegnung lädt alle Interessierten am Donnerstag, 7. September, zum offenen Kegeltreff ein. Die Gemeinschaft und der Spaß werden dabei ganz groß geschrieben.

Ob die Teilnehmer Anfänger, Wiedereinsteiger oder geübte Kegler sind, spielt dabei für diesen Kegeltreff keine Rolle. Der offene Treff findet im Gasthaus Dichter in Gilzem von 14.30 bis 16.30 Uhr statt. Die Kosten betragen zwei Euro pro Teilnehmer. Zur Benutzung der Kegelbahn sollen die Teilnehmer Turnschuhe mitbringen. Ein Fahrdienst innerhalb der Verbandsgemeinde Irrel kann nach vorheriger telefonischer Absprache (bis einen Tag vor der Veranstaltung) eingerichtet werden. Aktuelle Informationen im Internet unter www.irrel.de/caritashaus, Telefon 06525/932004, E-Mail: Caritas.HdB.Irrel@t-online.de.BITBURG: Das Dienstleistungszentrum Eifel (DLR) und der Arbeitskreis Fleischrinderhalter bieten am Samstag, 16. September, eine Lehrfahrt an. Abfahrt ist 6.30 Uhr in Schweich. Im Landgestüt Zweibrücken wird die Besichtigung einer Ölmühle mit Führung angeboten. Zudem stehen der Besuch des Guts Eichelscheiderhof in Waldmohr und eines Mastbetriebes mit Schlempefütterung auf dem Programm. Referentin an diesem Tag ist Birgit Daiber vom Rindermastkontrollring Pfalz. Die Kosten betragen 30 bis 50 Euro (je nach Teilnehmerzahl). Eine Anmeldung ist bis Mittwoch, 6. September, beim DLR Eifel, Bitburg, unter Telefon 06561/9648-0 erforderlich.KYLLBURG: Die Katholische Landvolkbewegung feiert das Patronatsfest des Heiligen Niklaus von Flüe in diesem Jahr gemeinsam mit der Militärkirchengemeinde Cochem-Brauheck am Sonntag, 24. September. U m 8.45 Uhr fährt von der Stiftskirche aus ein Bus nach Cochem-Brauheck. Nach einem kurzen Stationenweg feiern die Teilnehmer der Katholischen Landvolkbewegung mit der Pfarrvikarie St. Klaus von Flüe um 10.30 Uhr das Festhochamt. Danach sind alle Teilnehmer zu einem gemütlichen Beisammensein im Pfarrheim eingeladen. Am Nachmittag wird die Gruppe dann noch einen Abstecher nach Maria Laach unternehmen. Anmeldungen bei der Katholischen Landvolkbewegung im Bistum Trier, Auf dem Stift 6, Kyllburg, Telefon 06563/9607-26, Fax 06563/9607-27, E-Mail: klb@bistum-trier.de.