AUS STADT UND LAND

Prüm

VORTRAG: Der Rheinische Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz, Kreisverband Daun, lädt am Samstag, 21. Mai, 10 bis 16 Uhr, zu Vorträgen und Exkursionen zum Thema "Spuren des Benediktinerklosters Prüm" ein. Treffpunkt und Tagungsbüro ist das Haus des Gastes, Hahnplatz 1, in Prüm. In dieser Veranstaltung soll den mannigfaltigen Spuren nachgegangen werden, die von Prüm ausgehendes und auf Prüm einwirkendes klösterliches Wirken und Leben in Geschichte und politischer Entwicklung hinterlassen hat. Das gilt für den Eifelraum, Deutschland und darüber hinaus. Diese Zusammenhänge sollen durch Beiträge ausgewiesener Fachleute dargestellt werden. Sie machen die Ergebnisse der geplanten Spurensuche, auch in kurzen Exkursionen vor Ort und am Veranstaltungstag, erlebbar und aus heutiger Sicht erfassbar. Die Veranstaltung ist kostenlos, Anmeldung und Auskünfte: Jürgen Kranz, Telefon 06592/8607, 0221/444200; E-Mail: kranz-rvdldaun@gmx.de.RHEUMA-LIGA: Die Arbeitsgemeinschaft der Rheuma-Liga Prüm lädt zur Frühlingswanderung durch die Eifel am Sonntag, 29. Mai, (Treffpunkt: 10 Uhr am Parkplatz zur Wolfsschlucht bei Prüm) ein. Es werden zwei Wanderungen angeboten, die über fast ebene schöne Waldwege führen und an der Skihütte enden. Wanderung A (etwa neun Kilomter) führt durch den Staatsforst zwischen Wolfsschlucht und der Halben-Meile. Wanderung B (etwa vier Kilometer) führt durch den Stadtwald, Tettenbusch am Bungartsweiher vorbei zur Skihütte. Nach der Wanderung ist gemütliches Beisammensein. Anmeldungen bis 22. Mai bei Albrecht Briese, Wittlich, Telefon 06571/6182.