Ausbildung von Gruppenleiterinnen

Ausbildung von Gruppenleiterinnen

Prüm. (red) Die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) bildet im Jahr 2009 wieder Gruppenleiterinnen für Eltern-Kind-Grupper aus. Wer Interesse an der Leitung einer solchen Gruppe hat, kann sich dazu anmelden.

Zur Zeit existieren in Trägerschaft der KEB und der Katholischen Familienbildungsstätte (FBS) deutlich mehr als 70 Gruppen in beiden Landkreisen. Wichtigste Voraussetzung: Freude am Umgang mit Eltern und Kindern. Wer dazu noch eine pädagogische Ausbildung mitbringt oder Erfahrung in der Erziehung eigener Kinder und Interesse am Thema, wird die Qualifizierung zur Gruppenleiterin sozusagen "spielend" absolvieren. Start ist am 7. März in Prüm. Der Kurs besteht aus fünf Samstags-Einheiten zwischen März und Juni und kostet inklusive Verpflegung 125 Euro. Ein Infoblatt kann unverbindlich angefordert werden bei der KEB-Fachstelle Prüm, Telefon 06551/965560 (ab 5. Januar), E-Mail: info@keb-westeifel.de oder bei Fachbereichsleiterin Anja Ruff, Telefon 06567/9609909, E-Mail: a.m.ruff@web.de.

Mehr von Volksfreund