1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Ausgebucht: Der "Schreibtisch in Prüm" hat sich etabliert

Neue Arbeitsmodelle : Arbeitsgemeinschaft, neu interpretiert

Der „Schreibtisch in Prüm“ hat sich zum Erfolgsmodell gemausert, inzwischen sind alle acht Plätze ausgebucht. Weil sich das Angebot herumsprach – und weil ein Virus vieles geändert hat.

Zunächst war es ein Versuch: Der „Schreibtisch in Prüm“, 2017 installiert im ehemaligen Landratsamt an der Kalvarienbergstraße, bietet seitdem günstige Mietplätze und alles, was man an vor allem digitaler Infrastruktur zum Arbeiten braucht. Das Projekt, betreut von der Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz, wurde 2018 um ein Jahr verlängert, inzwischen erfolgte die Ausdehnung bis 2022 (der TV berichtete). Ziel: Diese neue Art des sogenannten Coworkings auch auf dem Land zu etablieren.

Hat offenbar funktioniert, zumindest in der Abteistadt: Mittlerweile. sagt Annika Saß von der Entwicklungsagentur, seien alle acht Schreibtischplätze (plus gemeinsamer Nutzung von Küche, Besprechungs- und Sanitärräumen) sogar ausgebucht.

Und das in Corona-Zeiten, auf die man sich aber eingestellt hat. Annika Saß: „Wir desinfizieren regelmäßig Oberflächen und Türklinken und stellen inzwischen auch Hand-Desinfektionsmittel für die Nutzerinnen und Nutzer zur Verfügung.“

In einem weiteren Effekt soll der „Schreibtisch“ den Nutzern weite Fahrten ins Büro ersparen – und die Isolation, die vielen das Arbeiten daheim schwer macht. Ein wichtiger Punkt gerade jetzt, wo so viele gezwungenermaßen im „Homeoffice“ hocken.

Barbara Nosbers aus Prüm kann das bestätigen: „Sehr angenehm, das gefällt mir sehr gut“, sagt sie. „Weil ich morgens aus dem Haus gehen kann und direkt im Arbeitsmodus bin.“ Seit August teilt sie sich einen Raum mit Ulrike Kübler, einer Mieterin der ersten Stunde. Gerade das sei doch sehr motivierend – zumal die beiden bestens miteinander auskommen: „Da stimmt die Chemie.“

Barbara Nosbers ist Vertriebsleiterin in Rheinland-Pfalz und Saarland für den Landmaschinenhersteller Strautmann aus Bad Laer bei Osnabrück, sie unterstützt die Händler bei Gesprächen mit den Kunden aus der Landwirtschaft. Derzeit allerdings herrscht Kurzarbeit – „dadurch ist leider nicht mehr so viel im Büro zu tun“. Umso mehr freut sie sich darauf, wieder richtig loslegen zu können, und zwar in der Kalvarienbergstraße: „Es gefällt mir richtig gut. Ich bin froh, wenn wieder der Alltag einkehrt. Aber das dauert wohl noch ein bisschen.“

Neu in Prüm dabei sind Edgar Weber-Badry und Christoph Haas aus Bitburg und Speicher. Sie arbeiten für die luxemburger Firma Felgen Associes: „Wir sind ein Planungsbüro für die gesamte Haustechnik – Heizung, Klima, Belüftung, Elektro.“ Außerdem übernehme man die Bauleitung bei größeren Projekten. Dazu gehören Krankenhäuser, Bürogebäude und andere Vorhaben im Großherzogtum, in Belgien und in Deutschland.

In Luxemburg arbeiten die beiden normalerweise in einem Großraumbüro. Aber dann kam das Virus – „und man hat, um sicherzustellen, dass man sich nicht ansteckt, die Mitarbeiter ins Homeoffice gesteckt“, sagt Weber-Badry.

Die beiden hatten aber Glück: Ihr Chef wusste vom Prümer Angebot, seit einigen Tagen arbeiten sie dort. Und wie ist das? „Ideal“, sagt Weber-Badry. „Wir sind froh, hier untergekommen zu sein.“ Und falls es Fragen gebe, habe man immer einen Ansprechpartner – von Hausmeister Rudolf Müller bis zu Annika Saß in Mainz.

Der „Schreibtisch“ wird getragen von der Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz und unterstützt vom Eifelkreis und der Verbandsgemeinde Prüm. Deren Bürgermeister Aloysius Söhngen hatte auch die Idee, das Angebot dort anzusiedeln: „Wir haben das ja eigentlich als Experiment begonnen“, sagt Söhngen. „Weil wir gucken wollten: Wie ist das damit in einer ländlichen Region – und gibt es überhaupt einen Bedarf dafür? Und es zeigt sich, dass der Bedarf da ist. Und gerade in der jetzigen Situation erweist es sich für viele Leute als eine gute Hilfe.“

Informationen zum „Schreibtisch in Prüm“, inklusive Kontakt, Blog, Konzept, Fotos und Preise findet man im Internet unter der Adresse www.schreibtischinpruem.de