Ausstellung historischer Bilder in Kyllburg

Ausstellung : Historische Bilder in Kyllburg zu sehen

(red) Historische Fotos aus der Zeit um 1900 werden noch bis Sonntag, 29. September, im Haus des Gastes in Kyllburg gezeigt. Sie stammen von Joseph Quirin (1854 – 1928), der als einer der Pioniere der Fotografie in der Eifel gilt.

Neben der Portrait-Fotografie widmete sich Quirin vor allem der Dokumentation der Landschaft seiner Heimat. Zusätzlich liefert die Ausstellung Informationen zur Entwicklung der Foto- und Studiotechnik an der Schwelle zum 20. Jahrhundert. Die Ausstellung ist samstags und sonntags von 14 Uhr bis 18 Uhr sowie zusätzlich am an Fronleichnam, 20. Juni, von 14 Uhr bis 18 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist frei.

Foto: Josef Quirin

Mehr von Volksfreund