| 20:34 Uhr

Ausstellung "Inklusion innerhalb der Arche Noah" läuft bis Januar

Bitburg. Die Ausstellung "Inklusion innerhalb der Arche Noah" des Beda-Instituts ist noch bis Mitte Januar in der Bibliothek der Dr.-Hanns-Simon-Stiftung zu sehen.

Sie zeigt verschiedene Kunstwerke, die in Zusammenarbeit mit der Jugendkunstschule des Beda-Instituts, der St.-Martin-Schule Bitburg, der Valdocco-Schule Welschbillig, der Astrid-Lindgren-Schule Prüm und der Maria-Grünewald-Schule Wittlich entstanden sind. Die Kunstwerke stammen aus Inklusionsklassen. 300 Gäste kamen zur Ausstellungseröffnung, bei der die Schüler das Tanzmärchen "Karneval der Tiere" präsentierten. Gefördert wurde das Projekt durch das Bildungsministerium. red