1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Ausstellungswettbewerb zum Nationalparkzentrum Eifel gestartet

Ausstellungswettbewerb zum Nationalparkzentrum Eifel gestartet

Ein weiterer Baustein für die Umgestaltung der ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang nimmt Gestalt an. Bis 2012 möchte die Nationalparkverwaltung Eifel das Informationszentrum zum Nationalpark im Ostflügel der Anlage errichten.

Schleiden. (red) Rund 2000 Quadratmeter wird die Ausstellungsfläche umfassen, in der die Besucher sich umfassend über den Nationalpark und seine Zielsetzung informieren können.

Im Juni wird ein zehnköpfiges Preisgericht aus Fachleuten sowie Vertretern der beteiligten Institutionen und der Region entscheiden, welches Unternehmen mit der Planung und Realisierung der Ausstellung beauftragt werden soll. Rund 80 Firmen bewarben sich um eine Teilnahme am Wettbewerb, der von der Nationalparkverwaltung ausgelobt wurde. Davon wurden acht renommierte Ausstellungsgestalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgewählt, die in den kommenden Monaten Gestaltungsideen und Planungsentwürfe für das Nationalpark-Zentrum erarbeiten werden. Ein erstes Einführungs-Kolloquium fand bereits im Forum Vogelsang zur Information der teilnehmenden Büros und Arbeitsgemeinschaften statt.

Neben einer Erläuterung der Wettbewerbsaufgabe wurden dabei die künftigen Ausstellungsräume durch die Planer in Augenschein genommen.