Auto fängt auf Autobahnabfahrt Feuer

Auto fängt auf Autobahnabfahrt Feuer

Ein Auto ist am Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr auf der Abfahrt der A60 nach Spangdahlem (Eifelkreis Bitburg-Prüm) in Brand geraten. Der Fahrer blieb unverletzt.

Der Fahrer des älteren 3er-BMW bemerkte an der Abfahrt plötzlich starken Rauch aus dem Motorraum und stoppte seinen Wagen. Er konnte sich noch rechtzeitig aus dem brennenden Auto befreien und blieb unverletzt. Die mit 12 Wehrleuten anrückenden Feuerwehren aus Spangdahlem und Speicher hatten den Brand rasch unter Kontrolle. Sie konnten jedoch nicht verhindern, dass an dem BMW Totalschaden entstand. Ursache für den Brand war offenbar ein technischer Defekt. Durch die Löscharbeiten kam es kurzfristig im Bereich der Abfahrt der A 60 und der L 46 in allen Richtungen zu Behinderungen und Staus. Im Einsatz waren außerdem die Military Police der Airbase und die Polizei aus Bitburg.

Mehr von Volksfreund