1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Auto kollidiert mit Kleinbus

Auto kollidiert mit Kleinbus

Bei einem Verkehrsunfall oberhalb von Prüm sind am Montagmorgen zwei Menschen verletzt worden. Ein PKW war in Höhe der "Rommersheimer Held" mit einem Kleinbus zusammengestoßen.

Prüm. (fpl) Der Unfall auf der B 265 ereignete sich gegen 7.15 Uhr in einer Rechtskurve unmittelbar vor dem Hotel "zur Held": Der 23-jährige Fahrer eines Peugeot 106 verlor vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Wagen, geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem Ford Transit-Kleinbus zusammen, in dem sich zwei 16-jährige Mädchen auf dem Weg zur Schule befanden.

Durch den Zusammenstoß kippte der Kleinbus um und landete in der Böschung. Der 54-jährige Fahrer wurde dabei leicht verletzt und mit dem Verdacht auf eine Gehirnerschütterung ins Prümer Krankenhaus gebracht.

Die Schülerinnen konnten sich unversehrt aus dem Fahrzeug befreien. Leicht verletzt wurde auch der PKW-Fahrer, er zog sich Prellungen an Kopf und Knie zu.

Neben der Polizei Prüm und dem DRK mit Notarzt waren die freiwilligen Feuerwehren aus Prüm, Niederprüm und aus Rommersheim im Einsatz.