Auto überschlagen: Fahrer unverletzt

Auto überschlagen: Fahrer unverletzt

Unverletzt ist ein 22-jähriger Autofahrer bei einem Unfall im Bereich Pützhöhe geblieben, als sich sein Auto überschlug. Der junge Mann war am Dienstag gegen 15.30 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Landesstraße 32 in Richtung Bitburg unterwegs, als der Wagen von der Fahrbahn abkam, in einen Straßengraben geriet und ins Feld geschleudert wurde.

Das Auto kam wieder auf den Reifen zu stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Wagen entstand Totalschaden. Unfallursache war laut Polizei nichtangepasste Geschwindigkeit. red volksfreund.de/blaulicht

Mehr von Volksfreund