Auto völlig zerfetzt: 35-jähriger Fahrer stirbt

Auto völlig zerfetzt: 35-jähriger Fahrer stirbt

Euskirchen. (dpa/lnw) Ein 35 Jahre alter Mann ist bei einem Autounfall in Euskirchen schwer verletzt worden und im Krankenhaus gestorben. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, zerriss der Wagen bei dem Unglück in mehrere Teile, zu deren Bergung die Fahrbahn fünf Stunden lang gesperrt werden musste.

Der Mann verließ Polizeiangaben zufolge am Samstagabend mit überhöhter Geschwindigkeit einen Kreisverkehr. Dabei geriet er ins Schleudern, rutschte nach rechts auf den Grünstreifen, anschließend in den Gegenverkehr und zum Schluss wieder nach rechts. Dort prallte er gegen einen Baum. Rettungskräfte brachten den Mann in eine Klinik, wo er starb.

Mehr von Volksfreund